Giancarlo Fisichella fährt Langstrecken-Weltmeisterschaft

Der ehemalige Formel-1 Pilot wird für das Team „Spirit of Race“ an den Start gehen.

Gemeinsam mit Thomas Flohr und Francesco Castellacci wird Fisichella dabei in der GTE-Am Klasse antreten und einen Ferrari 488 GTE fahren. Den ersten Auftritt der drei Fahrer gibt es beim WEC-Prolog in Le Castellet.

„Ich freue mich sehr, Thomas, Francesco und dem gesamten Team von Spirit of Race beizutreten. Die WEC ist eine der packendsten und am engsten umkämpften Rennserien weltweit. Ich freue mich auf eine erfolgreiche Saison in diesem starken Team. Der neue Ferrari 488 GTE ließ sich bei den ersten Testfahrten hervorragend fahren. Ich blicke den Einsätzen auf der Rennstrecke mit großer Vorfreude entgegen“, sagte Fisichella.