McLaren: Alonso fährt MCL33 zuerst

Fernando Alonso wird das diesjährige Test-Programm von McLaren in Barcelona eröffnen und den MCL33 am 26. Februar fahren.

Der spanische Ex-Weltmeister durfte bereits 2017 das Vorgängermodell zuerst fahren, kam damals aber aufgrund technischer Probleme nur auf knapp 29 Runden. 

Stoffel Vandoorne wird den Wagen am 27. Februar testen – wie genau die anschließenden Testtage aufgeteilt sind ist bisher nicht bekannt.

Die offizielle Vorstellung des Wagens erfolgt am 23. Februar bei einer Online-Präsentation.