Thierry Neuville gewinnt Rally Schweden

Der Belgier gewinnt nicht nur die Rally Schweden sondern übernimmt auch die Gesamtführung in der Rally WM 2018.

Mit 19,8 Sekunden Vorsprung gewinnt Neuville in seinem Hyundai i20 vor dem Isländer Craig Breen (Citroën C3) und dem Norweger Andreas Mikkelsen (Hyundai i20).

Esapekka Lappi konnte die letzte TV Power Stage in seinem Toyota Yaris gewinnen und sich damit 5 Bonuspunkte sichern. Sébastien Ogier in seinem Ford Fiesta konnte sich 4 Bonuspunkte sichern, Mikkelsen 3, Neuville 2 und Ott Tanak ebenfalls im Yaris sicherte sich 1 Bonuspunkt.

PositionNummerFahrerMitfahrerTeamKlasseZeit
1.5BELT. NEUVILLEBELN. GILSOULHYUNDAI SHELL MOBIS WRTRC12:52:13.1
2.11IRLC. BREENGBRS. MARTINCITROEN TOTAL ABU DHABI WRTRC12:52:32.9
3.4NORA. MIKKELSENNORA. JAEGER-SYNNEVAAGHYUNDAI SHELL MOBIS WRTRC12:52:41.4
4.9FINE. LAPPIFINJ. FERMTOYOTA GAZOO RACING WRTRC12:52:58.9
5.6NZLH. PADDONGBRS. MARSHALLHYUNDAI SHELL MOBIS WRTRC12:53:07.5
6.12NORM. OSTBERGNORT. ERIKSENCITROEN TOTAL ABU DHABI WRTRC12:53:28.4
7.7FINJ. LATVALAFINM. ANTTILATOYOTA GAZOO RACING WRTRC12:54:18.0
8.3FINT. SUNINENFINM. MARKKULAM-SPORT FORD WORLD RALLY TEAMRC12:55:05.3
9.8ESTO. TÄNAKESTM. JARVEOJATOYOTA GAZOO RACING WRTRC12:55:57.5
10.2GBRE. EVANSGBRD. BARRITTM-SPORT FORD WORLD RALLY TEAMRC12:57:40.5
11.1FRAS. OGIERFRAJ. INGRASSIAM-SPORT FORD WORLD RALLY TEAMRC13:00:58.5